Semesterprogramm

             

Du hast Lust, neue Perspektiven kennenzulernen und Grenzen im Denken zu sprengen? Dann bist du herzlich eingeladen, mit uns interessanten Themen zu lauschen, mitzudiskutieren und zu erleben, wie Gott Grenzen durchbricht und in unserem Leben wirkt.

Soweit nicht anders angegeben finden alle Abende im Pacelli Haus (Sieboldstraße 3, Nähe Stadtmensa) statt. 

 

Falls du dich jetzt wunderst warum es nur jede 2te Woche Termine gibt, dann findest du mehr Infos hier, denn in den Wochen dazwischen treffen wir uns in kleiner Runde in den Kleingruppen.

 

NACHgehakt! - 23. Januar 2019

Großgruppe - "Warum nicht eine einzige Kirche?"

Mittwoch 23. Januar 2019 – 19:30 Uhr
Pacelli-Haus - Sieboldstr. 3 – Erlangen

Wir sitzen doch alle in einem Boot… sagt man so schön, doch die Realität sieht meist anders aus. Auch in und neben der Kirche existieren so viele verschiedene Gemeinden, Gemeinschaften, Bewegungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Traditionen, Strukturen und Herzensanliegen.

Kann hier noch von einem Glauben, von einer Christenheit gesprochen werden? Warum gibt es denn nicht eine einzige Kirche?

Wir wollen NACHhaken und haben dafür Johannes Seemann eingeladen, der uns von seinen Überlegungen über die Vor- und Nachteile einer einzigen Kirche auf der einen und der Vielfalt an kirchlichen Angeboten auf der anderen Seite erzählen wird.

Bedeutet Gemeinschaft ein Boot, ein Schiff, mit oder ohne Beiboote oder doch eher eine ganze Flotte…?

Häng‘ deine Jacke am 23.1. um 19.30 Uhr im Pacellihaus an den GarderobenHAKEN und lass dich bei Snacks und Gesprächen auf das Thema ein!