Semesterprogramm

             

Du hast Lust, neue Perspektiven kennenzulernen und Grenzen im Denken zu sprengen? Dann bist du herzlich eingeladen, mit uns interessanten Themen zu lauschen, mitzudiskutieren und zu erleben, wie Gott Grenzen durchbricht und in unserem Leben wirkt.

Soweit nicht anders angegeben finden alle Abende im Pacelli Haus (Sieboldstraße 3, Nähe Stadtmensa) statt. 

 

Falls du dich jetzt wunderst warum es nur jede 2te Woche Termine gibt, dann findest du mehr Infos hier, denn in den Wochen dazwischen treffen wir uns in kleiner Runde in den Kleingruppen.

 

ERhört - 17. Juli 2019

Wo der Glaube am meisten kostet - mit Peter Siemens

Mittwoch 17. Juli 2019 – 19:30 Uhr
Pacelli-Haus – Sieboldstr. 3 – Erlangen

„Hört mich jemand?!“, schreien wir manchmal in Gedanken und hoffen, auf eine Antwort „von oben“, doch es scheint Funkstille zu herrschen. So und noch viel heftiger müssen es doch die Christen empfinden, die wegen ihres Glaubens Diskriminierung bis hin zu Gefangenschaft in Straflagern, Folter und Tod erleiden müssen. Ein „erhörender Gott“ in unserer Zeit, in der die bisher weltweit größte Christenverfolgung herrscht?!
Dazu hören wir von Peter Siemens persönliche Erlebnisse der Erhörung und Rettung, aber vor allem aus dem Erfahrungsschatz seiner 15-jährigen Arbeit bei Open Doors:
Das Hilfswerk hat es sich seit 60 Jahren zur Aufgabe gemacht, den mehr als 200 Millionen verfolgten Christen eine Stimme zu geben und sie zu unterstützen. Wie sich Verfolgung auf die Untergrundgemeinden ausgewirkt und welche Hilfe Christen in einem feindlich gesinnten Umfeld dringend benötigen, zeigt das Werk durch einen Multimedia-Vortrag. Diesem lauschen wir wie üblich um 19.30 Uhr im Pacelli-Haus mit der Möglichkeit im Anschluss Fragen zu stellen, sich auszutauschen und den Abend ausklingen zu lassen.